Engine Control Electronics

ECE Engine Control Electronics GmbH

Albert-Maier-Straße 10
88045 Friedrichshafen
GERMANY

+49 (0)7541 4894473

www.e-c-e.eu

Entwicklung


Engine Control Electronics tätigt seit über 25 Jahren Entwicklungen in Hardware und Software von 

elektronischen Steuergeräten für das Management von Diesel- und Gasmotoren.

 

Für die jeweilige Motor- und Antriebskonfiguration erstellt ein erfahrenes Entwicklerteam funktional zugeschnittene Lösungen.

 

Diese Lösungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Robustheit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit aus.

 

 

Motormanagement

  • Motorregelung, Motorsteuerung
  • Motorüberwachung, Motorsicherung
  • Anbindung an übergeordnetes Alarmsystem
  • Schnittstelle zur Fahranlage des Antriebsstrangs
  • Serviceschnittstelle zur Parametrierung und Diagnose
  • Datalogger, Remote Access, Human Machine Interface
  • Redundante Systemauslegung für sicherheitskritische Anwendungen


 Common Rail

  • Kennfeldgesteuerte Hochdruckregelung
  • Kennfeldgesteuerte Einspritzbeginnsteuerung
  • Kennfeldgesteuerte Einspritzmengensteuerung
  • Vor-, Haupt-, Nach- und Mehrfacheinspritzung
  • Ansteuerung von bis zu 20 Zylindern
  • Piloteinspritzung für Gasmotoren
  • Prädiktive Zulaufregelung der Saugdrossel
  • Saugdrosselung oder/und Druckabsteuerung
  •  Zylinderselektive Korrekturkennfelder
  • Kompensation der Kurbelwellentorsion



Hardware

  • Injektor- und Gasventilendstufen (Magnet, Piezo) 
  • Integrierte Hochspannungserzeugung
  • Zündenstufen, Glühkerzenendstufen
  • Sensor-Signalkonditionierung, Digital-I/O
  • Drehzahl-, Winkel-, Frequenzmessung
  • Serielle Schnittstellen und Bussysteme
  • 16 und 32 Bit-Prozessorsysteme
  • Netzfilter, Netzteiltechnik
  • Erdschlussmesstechnik
  • Gehäusekonstruktion



Software

  • Embedded Software in „C“ und Assembler
  • Floating Point Arithmetik 
  • Echtzeitbetriebssystem, z.B. OSEK
  • Grafische Programmieroberfläche nach IEC 61131,
    z.B. CoDeSys
  • CAN-Protokolle: CCP/XCP, ISO1939, CAN-open, ...
  • PC-Bedienoberflächen in C++, C# oder Visual Basic
  • Freescale Microcontroller S12X- und 555X-Familie
  • TPU-Programmierung